Unsere Vision:
Wir haben uns vorgenommen, das attraktivste Familienunternehmen Österreichs zu werden und Schmuck aus nachhaltigen Quellen für Generationen zu liefern.

1979: Gründung des Einzelunternehmens Mag. Erwin Feichtinger in der Josefigasse 41 in Graz.

1981 - 1982: Eröffnung der ersten Filiale in Weiz, dann einer weiteren in Leibnitz.

1983: Gründung der ersten Goldschmiedewerkstatt in der Peinlichgasse in Graz.

1984 - 1986: Neue Filialen in ganz Österreich: Klagenfurt, Salzburg, Wien, sowie zwei Filialen in den Segro-Großmärkten Graz und Wels.

1988: Die Firmenzentrale wird in die Josefigasse 5-7 verlegt, Verkauf, Werkstatt und Büro dadurch unter einem Dach vereinigt. Gründung der Aunova Schmuckerzeugungs Ges.m.b.H.

1990: Im Deutschen Pforzheim, der sogenannten Goldstadt, wird ein Firmensitz gegründet und ein Verkaufsbüro eröffnet.

1989 - 1992: Das Filialnetz wird um fünf Standorte in Innsbruck, St. Pölten, Eisenstadt, Wr. Neustadt und eine zweite Filiale in Wien erweitert.

1994: Mit dem Kauf der Helmut Waiglein Ges.m.b.H. wird das Filialnetz mit einem Schlag um 13 Standorte erweitert. Die Firmengruppe wird damit Österreichs zweitgrößte Schmuckhandelskette.

2001 - 2002: Feichtinger übernimmt mit eigenen Filialen den Bereich Schmuck in sieben Metro Großmärkten. Filial-Eröffnung in Marbella an der Costa del Sol in Spanien.

2004: Am Lendplatz 1A in Graz wird das Hotel Feichtinger eröffnet.

2006: Firmengründer Mag. Erwin Feichtinger stirbt viel zu früh im Alter von 53 Jahren. Unterstützt durch Seniorchefin Monika Feichtinger, die das Unternehmen an der Seite ihres Mannes mitaufgebaut hat, wird es nun in zweiter Generation von den Söhnen Christian und Markus erfolgreich weitergeführt.

2010: Die Ehering-Produktion wird aufgebaut. Mit modernster Technik und dem KnowHow von eigens geschultem Goldschmiede-Personal soll dieses Projekt realisiert werden.

2014: Die sogenannte Eheringhalle in Graz wird gebaut, um alle neuen Maschinen und Mitarbeiter an einem Standort gut unter zu bringen. Feichtinger ist mittlerweile zu Österreichs Ehering-Spezialist Nr. 1 avanciert und stellt den Großteil aller Schmuckstücke in der hauseigenen Manufaktur in Graz her.

2018 - 2019: Die Filiale, sowie der Firmensitz in der Grazer Josefigasse werden umgebaut und rundum erneuert. Kunden können sich jetzt in der brandneuen Ehering-Lounge entspannt und so bequem wie noch nie beraten lassen – ein Konzept, das bald erfolgreich auf weitere Filialen in ganz Österreich ausgeweitet wird.

Echtes Handwerk

Alles ist möglich!

Gravuren

DAS REINSTE GOLD